BIXL 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Glasmalerei bietet sehr filigrane, farblich hochwertige und gestalterisch vielfältige  Glasveredlungstechniken, welche hauptsächlich der farblichen Flächengestaltung zu zuschreiben ist. Der Glasmaler trägt während der Anfertigung bildlicher Darstellungen, filigraner Linien oder Schriften verschiedene Farben unter anderem mit Pinsel oder Feder auf das Glas auf, danach werden diese in einem speziellen Ofen aufgeschmolzen. Oftmals wird dieser Vorgang mehrfach wiederholt, da die unterschiedlichen Maltechniken oftmals mehrfache Überarbeitungen erforderlich machen. Größtenteils ist jedoch nur eine flache, wenn auch farblich sehr vielfältige Gestaltung möglich. Lediglich der Auftrag von Hochemailfarben ermöglicht dem Glasmaler eine teilflächig erhaben wirkende Optik zu erreichen. Auch hier besteht die Möglichkeit, diese Gläser noch im Weiteren durch Goldauftrag, Schliff, Gravur oder Mattierung durch ein weiteres Gestaltungsmerkmal zu einem Unikat zu verarbeiten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü